Durch die Migration von Passthrough Authentifizierung nach Password Hash Sync (Kennwort Hashsynchronisierung, PHS) werden die Kennwörter aus der lokalen Active Directory Instanz nach Azure AD synchronisiert.

Für die Benutzer ist dies ein erheblicher Komfortgewinn. Diese können sich fortan mit den gleichen Anmeldedaten (Benutzername, Kennwort und Optional mit Multi-Faktor Authentifizierung) anmelden.
Dies erhöht die Produktivität und senkt gleichzeitig die Kosten für den Benutzersupport.